Wald der Zukunft

„Enkeltauglich“ sind Wälder, die auch den Herausforderungen des Klimawandels gewachsen sind. Wie sehen solche Wälder aus? Was muss getan werden, um Wälder zukunftsfähig zu machen? Und wenn solche Wälder dann auch noch in einer großartigen und wilden Landschaft wachsen, dann ist eine Feierabendtour allemal lohnenswert. Revierförster Andreas Fisel begleitet uns bei einem anregenden Waldspaziergang.

Treffpunkt ist um 18 Uhr der Parkplatz in der Ortsmitte Blaichach am ehemaligen „Reichsadler“. Dauer etwa 2 bis 3 Stunden. Wir sind auf befestigten Wegen und Wanderwegen unterwegs. Der Weg ist damit auch für Kinder und Hunde gut begehbar, entsprechende Schuhe und Pfoten vorausgesetzt.

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen in Bayern können nur 10 Personen teilnehmen. Wir bitten daher um Anmeldung bis Sonntag, 21. Juni 2020 unter info@dav-allgaeu-immenstadt.de.

Teile diesen Beitrag