Von Nordtirol nach Südtirol

Mehrtagestour | Wanderung

aber nicht über den Brennerpass!

Nach dem Aufstieg aus dem Nordtiroler Schmirntal durch das Wildlahnertal auf die Geraer Hütte (2326 m) queren wir am nächsten Tag über die Alpeiner Scharte (2959 m) ins hintere Zillertal und wandern zum Pfitscherjoch-Haus (2276 m). Von dort aus geht’s dann noch weiter hoch über dem Pfitscher Tal bis zur Landshuter Europahütte (2693 m), die genau auf der Grenze zwischen Österreich und Italien liegt.
Am 3. Tag wandern wir nach einem Abstecher auf den Hüttenberg Kraxentrager (2980 m) weiter über den Wolfendorn (2774 m) und die Fatschspitze (2566 m) zur privaten Enzianhütte (1894 m).
Nach dem Abstieg am 4. Tag nach Gossensaß, vorbei an der Hühnerspielhütte, fahren wir mit dem Zug über den Brenner zurück nach Steinach im Wipptal.

Anmeldeschluss: 13.5.21

Kosten: 40 € + ÜN/HP + Fahrtkosten

Anzahlung: 40 € Tourengebühren (verfällt bei Rücktritt nach dem 4.7.21) + 50 € Reservierung-/Stornogebühren bis 18.5.21

Max. Teilnehmer: 7

Tourendetails

22.07.2021 - 25.07.2021

Tourenkennung:
SÜD
Höhenmeter:
1200
Technik:
T3

seit 2010 als Wanderleiter und seit dem Winter 2012 mit der Zusatzqualifikation Schneeschuhbergsteigen mehrtägige Hüttentouren, bevorzugt dort wo nicht unbedingt alle anderen unterwegs sind und Weitwandertouren zu Fuß oder mit dem Radl mit offenem Ziel – Hauptsache die grobe Richtung stimmt mein Motto ist: es muß nicht immer stressig sein – und Pausen braucht’s auch….