Skitour auf den Schochen

Eintagestour | Skitour

zweiter Anlauf

Nachdem die Tour im letzten Jahr wegen Schlechtwetter ausgefallen ist, nun ein neuer Versuch.

Vom Giebelhaus (dorthin mit dem Bus) steigen wir auf der rechten Bachseite ins Obertal, vorbei an der Engeratsgund-Alpe und der Laufichl-Alpe, bis wir unter der Mulde am Gipfelhang angekommen sind. Hier unter dem Gipfel links den kurzen Steilhang hinauf, bis wir auf dem Gipfelgrat wieder nach rechts zum Gipfel steigen. Abfahrt wie Aufstieg, oder je nach Verhältnissen eher rechts haltend entlang der schattigen Nordhänge unter dem Giebel.

Anmeldeschluss: 18.2.21

Kosten: 2 €

Max. Teilnehmer: 6

Tourendetails

21.02.2021

Tourenkennung:
SÜD
Höhenmeter:
1000
Technik:
WS

Trainer B/ FÜL Skihochtour seit 2000 Trainer B/FÜL Hochtouren seit 2005 Der Winter mit Skitouren ist bislang meine Leidenschaft. Ist der Schnee weg, bin ich gerne beim Sportklettern (im gemäßigten Schwierigkeitsbereich), aber auch einsame alpine Wanderungen oder einfache Grate finde ich sehr reizvoll. Nach längerer Familienpause habe ich seit 2016 wieder angefangen, die ein oder...