Schneeschuhtour aus dem Rohrmooser Tal auf den Piesenkopf

Eintagestour | Schneeschuhtour

Im stillen Winkel des Oberallgäus

In einem der wald- und wildreichsten sowie besonders während der Wintermonate stillsten Winkel des Oberallgäus verkörpert der Piesenkopf ein flussgeografisches Kuriosum. Er sitzt groß und breit genau auf der Europäischen Hauptwasserscheide Rhein-Donau. Von keinem anderen Weg aus lässt sich die atemberaubende Architektur der Unteren Gottesackerwände so gut studieren wie während des gemächlichen Aufstiegs zum Piesenkopf. Die Ausstrahlung dieser überdimensionalen Felsbastion – fast wie eine Szene aus den kanadischen Rocky Mountains lässt einen nicht so schnell los. Tourenverlauf: Wanderparkplatz an der Kapelle zur Piesenkapelle – Piesenkopf – Scheuenalpe – Toniskopfalpe – Parkplatz

Anmeldeschluss: 1.3.21

Kosten: 2 € + Fahrtkosten + Anteil Parkplatzgebühr

Max. Teilnehmer: 8

Tourendetails

05.03.2021

Tourenkennung:
SÜD
Höhenmeter:
600
Technik:
WT2

„Jedes Bergerlebnis macht die Seele reich“