Klettersteige und wilde Wege in der Brenta – AUSGEBUCHT, Warteliste möglich

Mehrtagestour | Klettersteig

Klettersteige und wilde Wege in der Brenta

Vom Grosté Pass über die Cima Falkner zum Rif. Tuckett. Über den Bocchette-Weg bis zur Bocca Di Molveno und hinunter zum Rif. Brentei. Von dort in den wildesten Teil der Brenta hinauf zum Rif. 12 Apostel und über die Bocca due Denti hinunter zum Rif. Agostini. Kurz hinab in’s Val d’Ambiez und via Malga Ben zu Wilmas Alpenrose.

Anmeldung: bis 30.6.

Schwierigkeit: Teils steile und anstrengende Wege (T4), Klettersteige bis C

Kosten: TN-Gebühr 50 €, HP je Nacht ca. 45 – 50 €, Fahrtkosten inklusive. Taxi ca. 60 €

Max. Teilnehmer: 6

Tourendetails

02.09.2020 - 06.09.2020

Tourenkennung:
SF
Höhenmeter:
1300
Technik:
K3/C

Lieblingsgebiet Wallis! Sonst gern auch kletternd und wandernd in immer neuen Gegenden unterwegs. Bei Skitouren steht Norwegen ganz oben auf der Wunschliste…