Hochtouren im Wallis

Mehrtagestour | Hochtouren

Hochtouren im Wallis

Leichtere Hochtouren auf die niedrigeren Walliser Gipfel. Mögliche Ziele sind der Monte Leone, das Ulrichshorn mit Balfrin und Bigerhorn oder das eher unbekannte Breitlauihorn. Teilnahme an Gletscherkurs / Spaltenbergung Voraussetzung, leichte Kletterstellen bis II, ggfs. mit Steigeisen zu gehen. Trotz der geringeren Gipfelhöhen anstrengende Touren mit teils (sehr) langen Abstiegen. Talübernachtungen Campingplatz Visp.

Anmeldeschluss: 30.4.21

Co-Guide: Christian Kneip, Stefan Simmerer

Kosten: 100 € + ÜN/HP 3 x ca. 60 – 70 €, Camping, Fahrtkosten, Verpflegung

Anzahlung: 100 € bis 30.4.21

Max. Teilnehmer: 6

Tourendetails

26.06.2021 - 04.07.2021

Tourenkennung:
SÜD
Höhenmeter:
1500
Technik:
L / F

Lieblingsgebiet Wallis! Sonst gern auch kletternd und wandernd in immer neuen Gegenden unterwegs. Bei Skitouren steht Norwegen ganz oben auf der Wunschliste…