Herbstliche Gottesackerrunde

Eintagestour | Wanderung

Herbstliche Gottesackerrunde

Das Gottesackerplateau ist eines der größten und interessantesten Karstgebiete Europas mit seinen zahlreichen Höhlensystemen. Unsere Runde beginnt am Mahdtalhaus, zunächst auf einer Forststraße ins Mahdtal zur Höflealpe und weiter auf markiertem Wanderweg zum Windecksattel. Von dort nach Süden in die Torkopfscharte und weiter bis zur verfallenen Gottesackeralpe. Hier verlassen wir wieder den Weg und es geht durch das Gottesackerloch wieder ins Tal nach Wäldele. Die Tour ist beliebig ausdehnbar (Hahnenköpfle, Hoher Ifen usw.).

Anmeldung: bis 21.9. bei Petra Pazzaglia

Kosten: Tourengebühr 2 €

Max. Teilnehmer: 6

Tourendetails

22.09.2019

Tourenkennung:
IST
Höhenmeter:
1200
Technik:
T1

Trainer B/ FÜL Skihochtour seit 2000 Trainer B/FÜL Hochtouren seit 2005 Der Winter mit Skitouren ist bislang meine Leidenschaft. Ist der Schnee weg, bin ich gerne beim Sportklettern (im gemäßigten Schwierigkeitsbereich), aber auch einsame alpine Wanderungen oder einfache Grate finde ich sehr reizvoll. Nach längerer Familienpause habe ich seit 2016 wieder angefangen, die ein oder...