Edmund-Probst-Haus

Das neu sanierte Edmund-Probst-Haus freut sich auf Ihren Besuch.

Das Edmund-Probst-Haus liegt aussichtsreich unmittelbar neben der Bergstation der Nebelhornbahn auf 1930m. Der direkte Nachbar ist das Prinz-Luitpold-Haus (1846m, ca. 4 Std.). Es stehen 58 Lager und 38 Betten zur Verfügung. Reservierungen sind nur über die Homepage möglich.

Kein Winterraum vorhanden, da von Weihnachten bis Ostern bewirtschaftet!

Anschrift und Homepage

Edmund-Probst-Haus
Matthias Geiger (Hüttenpächter)
Nebelhorn 1
87561 Oberstdorf
www.edmund-probst-haus.de


Anfahrt und Aufstieg

Anfahrt bis Oberstdorf. Von dort dann mit der Nebelhornbahn oder zu Fuß (3 bis 3,5 Std.) bis zur Bergstation.

Hinweise für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln und auch für das (längere) Parken von PKW im Ort finden Sie hier.
Informationen zur Nebelhornbahn finden Sie hier.

Gipfel und Touren ab der Hütte

  • Seealpsee – Oytalhaus – Oberstdorf, ca. 6-7 Std.
  • Laufbacher Eck – Himmeleck – Kemptner-Hütte, ca. 9 Std.
  • Obere und Untere Gaißalpe – Rubihorn, ca. 4 Std.
  • Skitour über den Daumen zum Giebelhaus, ca. 3 Std.
  • Ausgangspunkt für den Hindelanger Klettersteig

Klettern

Kletterblock an der Bergstation des 4er-Sessellifts zum Koblat und an den Wengenköpfen.

Skifahren

Das Haus liegt mitten im Skigebiet „Nebelhorn“ und eignet sich hervorragend zum Pistenfahren und Snowboarden.

Tourenbeschreibungen

Über das Laufbacher Eck ins Oytal


Über den Geißfusssattel zu den Gaisalpseen


Hindelanger Klettersteig


Über den Gleitweg ins Oytal


Vom Edmund-Probst-Haus zum Prinz-Luitpold-Haus


Über die Schwarzenberghütte nach Hinterstein


Auf den Großen Daumen


Über das Türle nach Hinterstein


Alpine Beratung in Oberstdorf
Tel.: +49 (0) 83 22 / 700 200
https://www.oberstdorf.de/alpininfo/