Alle Beiträge der Kategorie Alle Beiträge der Sektion

Feierabendtour Straußberg

30. Juli 2020

Termin: Dienstag, 04. August 2020 um 18 Uhr Treffpunkt: 18 Uhr am Landratsamt in Sonthofen Bei Fahrgemeinschaften bitte die angemessenen Vorsichtsmaßnahmen bea

Mitarbeiter (m/w/d) Kletterhalle gesucht

23. Juli 2020

WIR SUCHEN ab sofort: Mitarbeiter (m/w/d) auf 450-EUR-Basis für unser DAV Kletterzentrum Sonthofen Aufgaben: Ansprechpartner für Gäste Kassenbedienung Beaufs

Geschäftsstelle am Mittwoch, 22.07.2020 erst ab 16 Uhr besetzt

21. Juli 2020

Am Mittwoch, den 22.07.2020 ist unsere Geschäftsstelle in Sonthofen erst ab 16 Uhr besetzt. Vielen Dank für euer Verständnis!

Neue Stabilität für die Materialseilbahn

13. Juli 2020

Sie ist die Versorgungsader des Prinz-Luitpold-Hauses: Über die Materialseilbahn gelangen fast täglich Lebensmittel und Getränke vom Hintersteiner Tal hinauf

Feierabendtour Grünten

13. Juli 2020

Von der Alpe Kammeregg steigen wir zum Jägerdenkmal hinauf (600 Hm). Hernach gibt es hoffentlich die Möglichkeit, auf der Kammeregg gemütlich einzukehren. Te

Geschäftsstelle am Donnerstag, 09.07.2020 erst ab 15 Uhr besetzt

8. Juli 2020

Am Donnerstag, den 09.07.2020 ist unsere Geschäftsstelle in Sonthofen erst ab 15 Uhr besetzt. Vielen Dank für euer Verständnis!

Wanderwoche im Saastal – es gibt noch freie Plätze!

8. Juli 2020

Für die Wanderwoche im Saastal im Wallis sind noch Plätze frei. Bei Interesse bitte umgehend beim Tourenleiter Hermann Bamberger melden!

Sperrungen wegen Holzbringung

2. Juli 2020

Wir möchten auf Folgendes im Bereich Bad Hindelang/Hintersteiner Tal aufmerksam machen: Aufgrund der dringenden Aufarbeitungen von Sturmholz mittels Langseilba

Feierabendtour Palmweg

29. Juni 2020

Termin: Dienstag, 07. Juli 2020 um 18 Uhr Treffpunkt: wird per Mail bekannt gegeben. Das Bilden von Fahrgemeinschaften ist momentan noch kompliziert! Voraussetz

Allgäuer DAV-Hütten starten mit dem Übernachtungs-Testbetrieb

17. Juni 2020

Nachdem sich die Allgäuer Hüttenwirte angesichts des großen organisatorischen Aufwands zunächst noch gegen eine Aufnahme des Übernachtungsbetriebs entschie